Heute im Kino

KinderKino13:45 Uhr

It Must Schwing - The Blue Note Story
mehr zu diesem Film

Frühfilm16:00 Uhr

RITTER TRENK OP PLATT
mehr zu diesem Film

Hauptfilm18:00 Uhr

GIRL
mehr zu diesem Film

Spätfilm20:30 Uhr

NANOUK
mehr zu diesem Film

Kino 51 Stufen
Friedrich-Ebert-Str. 7
24937 Flensburg
Telefon: 0461 31802 110 (Büro)
Telefon: 0461 31802 184 (Kino)
Telefax: 0461 31802 199
» Kontakt

Verguckt - Neues Programm am 25. Oktober 2018

Im Kino verguckt - Singles lernen sich im 51 Stufen Kino Flensburg kennen

„Verguckt“ Euch wieder im 51 Stufen Kino in Flensburg. Wir wiederholen den entspannten Kinoabend für Singles. Das neue Programm am 25. Oktober 2018 mit ausgewählten Kurzfilmen zum Thema Liebe beginnt um 20.30 Uhr (Einlass 20 Uhr). Im Anschluss an das moderierte Filmprogramm treffen sich alle Singles in der Bar des Kinos und finden vielleicht die große Liebe. Und selbst wenn nicht, werdet Ihr vermutlich einen guten Abend gehabt haben. Wir wissen übrigens von zwei Pärchen, die sich bei "Verguckt" gebildet haben - wobei die Dunkelziffer höher sien könnte. Der Eintritt kostet 10 Euro (inkl. 1 kl. Bier oder 1 Glas Sekt oder 1 kl. alkoholfreies Getränk). Vorverkauf und Abendkasse im 51 Stufen Kino Flensburg.



Vorankündigung 18. Flensburger Kurzfilmtage

Kino mit Kirche

KURZFILME IM VORPROGRAMM

11.-17.10.
DIE GRENZE Animation von Franz Winzentsen, D 1995, 2‘23 Min.
Aus 'Der Porzellanladen Teil 1': Den provisorischen Charakter bedenkend, wurde die Zonengrenze mit Bleistift in die Karte eingezeichnet. Ein kartographisches Problem entstand erst, als die deutsch-deutsche Grenze ausradiert werden sollte.

18.-24.10.
WOLF Animation von Julia Ocker, D 2015, 3‘48 Min.
Der Wolf schleicht durch den nächtlichen Wald und sucht ein ruhiges Plätzchen, um seinem heimlichen Hobby nachzugehen. So bemerkt er gar nicht, dass er beobachtet wird.

25.-31.10.
GOODBYE MISTER DE VRIES Animation von Mascha Halberstad, NL 2012, 5‘48 Min.
Der 93-jährige Herr de Vries verbringt seine letzten Tage am Fenster seiner Hütte in Waterland - bis ihn ein unerwarteter Besucher aufschreckt. Der alte Greis wird mit einem Paket überrascht, das seine alten friesischen Schlittschuhe enthält. In dem Moment erkennt er, dass er nicht als ein Schatten seiner selbst, sondern als der Mann, der er einmal war, das Leben verlassen möchte.

01.-07.11.
BEST MAN Kurzspielfilm von Friddie Hall, GB 2017, 4‘25 Min.
Donald ist verlobt und hätte gern Patrick als Trauzeugen. Als Patrick jedoch um einen Gefallen jenseits der Trauzeugen-Pflicht gebeten wird, beginnt er Donalds geistige Gesundheit anzuzweifeln.

08.-13.11.
WIBBLE WOBBLE Kurzspielfilm von Daphne Do, Austr. 2017, 6‘50 Min.
Während ein Mann den Haushalt seiner verstorbenen Großmutter auflöst, verhindert ein Wackelpudding den Verkauf ihres alten Kühlschrankes.

18.-21.11.
WARUM WIR WAREN WAS WIR WAREN Kurzspielfilm von Maike Mia Höhne, D 2011, 8‘55 Min.
Die Sonne scheint. Ein Treffen im Garten. Der Kuchen schmeckt. Die Fragen fallen.

22.-28.11.
MORE Animation von Mark Osborner, USA 1998, 5‘59 Min.
Die Geschichte eines alten, müden Erfinders, der sein Leben in einer tristen und leidenschaftslosen Gesellschaft fristet. Seine Welt wie seine Umwelt verändern sich völlig, als er eine Erfindung fertigstellt. Er erkennt, dass die Essenz seiner Inspiration nicht fabrikmäßig hergestellt werden kann.

29.11.-04.12.
GOOD NIGHT, EVERYBUDS! Animation von Benedikt Hummel, D 2017, 5‘33 Min.
Während die Welt gemütlich dahinschlummert, machen sich zwei ungestüme Herzen auf eine sinnliche Reise am vollmondbeschienenen Strand, getrieben von der Sehnsucht nach intimster und ewiger Geborgenheit.

Tickets online reservieren/kaufen

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wenn sie monatlich über unser Filmprogramm informiert werden möchten, folgen sie diesem Link:

›› Newsletter abonnieren