Heute im Kino

Hauptfilm18:00 Uhr

ARTHUR & CLAIRE
mehr zu diesem Film

Spätfilm20:30 Uhr

DIE VERLEGERIN
mehr zu diesem Film

Kino 51 Stufen
Friedrich-Ebert-Str. 7
24937 Flensburg
Telefon: 0461 31802 110 (Büro)
Telefon: 0461 31802 184 (Kino)
Telefax: 0461 31802 199
» Kontakt

Verguckt - Neues Programm am 3. Mai 2018

Im Kino verguckt - Singles lernen sich im 51 Stufen Kino Flensburg kennen

Singles haben am 3. Mai 2018 wieder die Chance, die große Liebe im Kino zu finden – bei „Verguckt“, dem Filmabend für Singles im 51 Stufen Kino in Flensburg. Das moderierte Programm mit ausgewählten Kurzfilmen zum Thema Liebe beginnt um 20.30 Uhr (Einlass 20 Uhr). Zu sehen gibt es lustige und emotionale Geschichten übers Kennenlernen, Daten und Verlieben. Darunter ist zum Beispiel der norddeutsche Film „Schöne Aussicht“ von Lynda Bartnik. Darin hat ein Tourist beim Sightseeing nur Augen für eine hübsche Frau. Im Anschluss an das Kurzfilmprogramm treffen sich die Kinogäste wie gewohnt in der Bar des Kinos, wo die Besucher miteinander ins Gespräch kommen und vielleicht ihre große Liebe finden. Der Eintritt kostet 10 Euro (inkl. 1 kl. Bier oder 1 Glas Prosecco bzw. ein kl. alkoholfreies Getränk). Vorverkauf und Abendkasse im 51 Stufen Kino Flensburg.


Kino mit Kirche

KURZFILME IM VORPROGRAMM

12.-18.4.
FAREWELL PACKETS OF TEN Kurzspielfilm von Ken Wardrop, IRL 2007, 3‘17 Min.
Betrachtungen zum langen Leben von Kettenraucherinnen. Der Filmtitel beruht auf der Abschaffung der 10er Packungen Zigaretten in Irland im Jahr 2007

19.-25.4.
FEMME Kurzspielfilm von Donald Kraemer, D 1996, 4‘48 Min.
Nach einer durchzechten Nacht stellt eine junge Frau mit Schrecken fest, dass sich neben ihr im Bett etwas regt

26.4.-02.05.
BORDERLINE Animation von Dustin Ress, Schweiz 2011, 7‘43 Min.
Eine Grenzwache will sich das Leben nehmen, aber nicht alle Grenzen können überschritten werden.

03.-09.5.
CATASTROPHE Animation von Jamille van Wijngaarden, NL 2017, 1‘15 Min.
Wenn der Vogel im Käfig plötzlich tot ist, richten sich natürlich alle Augen auf den Kater.

10.-16.5.
HAMMER & SICHEL Animation von Franz Winzentsen, D 1996, 3‘32 Min.
Die Entwicklung eines Staatssymbols bis hin zu seinem musealen Ende erweist sich als Spiegel der Geschichte des Staates.

17.-23.05.
SCHON GEHÖRT? Animation von Sören Wendt, D 2016, 4‘10 Min.
Der Flamingo ist eigentlich gar kein Flamingo, sondern ein Monster. Aber das ist auch nur ein Gerücht, also vielleicht auch eine Lüge...

24.-30.5
FILIPPA Kurzspielfilm von Alexander Rönneberg, S 2017, 4‘41 Min.
Ein kurzer Horrorfilm über einen Vater, der nach der Arbeit nach Hause kommt. Seine Tochter will Verstecken spielen. Aber ist das wirklich seine Tochter?

Tickets online reservieren/kaufen

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wenn sie monatlich über unser Filmprogramm informiert werden möchten, folgen sie diesem Link:

›› Newsletter abonnieren