Die 51 Stufen, die sich lohnen

Das 51 Stufen Kino im Deutschen Haus in Flensburg bietet seit über 20 Jahren ein breites, interessantes, informatives und spannendes Programm, abseits des Mainstreams.

Mehr über uns

Die 51 Stufen, die sich lohnen

Das 51 Stufen Kino im Deutschen Haus in Flensburg bietet seit über 20 Jahren ein breites, interessantes, informatives und spannendes Programm, abseits des Mainstreams.

Mehr über uns

Die 51 Stufen, die sich lohnen

Das 51 Stufen Kino im Deutschen Haus in Flensburg bietet seit über 20 Jahren ein breites, interessantes, informatives und spannendes Programm, abseits des Mainstreams.

Mehr über uns

Die 51 Stufen, die sich lohnen

Das 51 Stufen Kino im Deutschen Haus in Flensburg bietet seit über 20 Jahren ein breites, interessantes, informatives und spannendes Programm, abseits des Mainstreams.

Mehr über uns

Heute im Kino

ALFONS ZITTERBACKE - DAS CHAOS IST ZURÜCK
um 16.00 Uhr
Mehr erfahren
ELECTRIC GIRL
um 18.00 Uhr
Mehr erfahren
MADE IN CHINA
um 20.30 Uhr
Mehr erfahren

Unsere Highlights

Mit Tara ins Herz des Klimawandels

Wir zeigen euch am 2. Juli & 4. Juli, jeweils um 14:00 Uhr in Kooperation mit Robbe & Berking Classics den Film "Mit Tara ins Herz des Klimawandels".
.
Der Eintritt ist kostenlos. Über eine Spende würde sich Fondation Tara Océan sehr freuen!
.
September 2006. Der Polarschoner Tara macht sich auf zu einer unglaublichen Reise durch den Arktischen Ozean. Von dieser Basis aus werden die Forscher des europäischen Programms Damocles versuchen, eine Antwort auf die lebenswichtige Frage zu finden, wie es um die Zukunft des Klimas auf unserem Planeten steht: Ist es möglich, dass das arktische Packeis eines Tages verschwindet? Was wären die Folgen der Eisschmelze in dieser Region, die als das Herz des Klimasystems unserer Erde gilt? Untersuchungen des Ozeans in bis zu 4000 Metern Tiefe, Analysen der Atmosphäre, Messungen der Packeisdicke, die Auswirkungen der Sonneneinstrahlung… die Arktis muss heute unter strengste Beobachtung gestellt werden. Damit die Expedition ein Erfolg wird, werden die Männer – stehts der Gefahr der Eisbären ausgesetzt – einen unaufhörlichen Kampf gegen extreme Kälte, Schneesturm und ausgetürmte Eismassen führen. Die Tara wird, gefangen im Packeis, 18 Monate lang durch die Arktis driften und dabei den geografischen Nordpol streifen. Jedoch wird diese wissenschaftliche Expedition nicht nur eine großartige Leistung sein, sondern auch offen legen, wie besorgniserregend die Realität des Klimas unseres Planeten ist.

Aus einem Jahr der Nichtereignisse

Der fast neunzigjährige Willi lebt allein auf einem alten, norddeutschen Dreiseitenhof. AUS EINEM JAHR DER NICHTEREIGNISSE ist die Beschreibung seiner sehr pragmatischen Lebenshaltung, in der Widerstände dazu da sind, überwunden zu werden. Die Beobachtung der alltäglichen Gegebenheiten und Hindernisse verschmelzen mit den wiederkehrenden Erzählungen weit zurückliegender Erlebnisse. Es entsteht ein Bild, das sich den gebliebenen Eindrücken seines Lebens nähert.

Ein Film, der keine klassische, biographische Dokumentation ist, sondern sich auf assoziative Weise seinem Thema nähert. Gedreht mit einer alten Bolex-Aufziehkamera auf 16mm geht er in Bild und Ton ungewohnt und experimentell mit der dokumentarischen Form um.

Die Filmemacher werden bei allen Vorstellungen anwesend sein und im Anschluss an den Film für ein Filmgespräch zur Verfügung stehen!

Freitag, 28.6. - Sonntag, 30.6., jeweils  um 14 Uhr

Am Sonntag in Anwesenheit der Filmemacher!

Europa Cinemas
AG Kino - Gilde deutscher Filmkunsttheater
Karten reservieren / kaufen